Alle Produkte ansehen

Zweitbatterie Lithium / Gel / AGM

14 productes a Zweitbatterie Lithium / Gel / AGM
Gel Batterie 100Ah UCG ULTRACELL Empfohlen
Batterie AGM 95Ah Varta Dual Purpose Empfohlen
2,61 €
Auf Lager
Lithium Batterie 200Ah ULTRACELL LifePO4 12V ANGEBOT
882,92 € 1.038,73 €
Auf Lager
Lithiumbatterie 150 Ah BLUGY LiFePO4 ANGEBOT
PREMIUM
795,19 € 837,05 €
Auf Lager
Batterie AGM 135Ah ECTIVE DC ANGEBOT
260,31 € 276,93 €
Auf Lager
Lithium Batterie 100 Ah ECTIVE LC LiFePO4, Bluetooth ANGEBOT
PREMIUM
712,90 € 1.188,17 €
Auf Lager
Lithium Batterie 100Ah VT POWER LDP12 ANGEBOT
366,80 € 407,55 €
Auf Lager

Was ist eine Zweitbatterie im Camper?

Eine Zweitbatterie in einem Wohnmobil ist eine zusätzliche Stromquelle, die speziell installiert wird, um elektrische Geräte und Anlagen mit Energie zu versorgen, wenn der Motor ausgeschaltet ist. Dazu gehören beispielsweise Beleuchtung, Kühlschrank, Heizsysteme, Ventilatoren und Ladegeräte für elektronische Geräte.

Dank der Zweitbatterie bleibt die Hauptfahrzeugbatterie auch bei ausgeschaltetem Motor unangetastet, sodass das Fahrzeug jederzeit startbereit ist, unabhängig vom Stromverbrauch im Stand.

Die Zweitbatterie wird hauptsächlich über den Motor geladen, wenn das Fahrzeug läuft. Zusätzlich können alternative Lademethoden, wie Solarplatten oder eine 230V-Anbindung an ein externes Stromnetz, für zusätzliche Unabhängigkeit sorgen.

Im Grunde ist sie nach dem Bett das wichtigste Zubehör und Herzstück eines Wohnfahrzeugs.

Warum eine Zweitbatterie in einem Camper installieren?

Eine Zweitbatterie in deinem Camper zu installieren, ist das, was allen Komfort und Bequemlichkeit im Stillstand unterstützt. Davon hängen Beleuchtung, Kühlschrank, Wasserpumpe, Steuerung der Standheizung, Laden von Handys und elektronischen Geräten usw. ab, immer ohne Entladung der Fahrzeugbatterie und sicherstellend, dass du jederzeit starten kannst. 

Ohne eine Zweitbatterie könnten wir diese Geräte nicht betreiben, ohne das Risiko einzugehen, nicht starten zu können, wenn wir uns bewegen wollen.

Welche Arten von Zweitbatterien gibt es?

Auf dem heutigen Markt findest du hauptsächlich vier Arten von Hilfsbatterien für deinen Camper:

Säurebatterien: Dies sind die, die wir üblicherweise zum Starten eines Fahrzeugs verwenden. Sie sind die kostengünstigste Option, aber sie sind für Camper aufgrund ihrer kurzen Lebensdauer und Anfälligkeit für Tiefenentladungen bereits veraltet. 

AGM-Batterien (Absorbed Glass Mat): Sie sind bis jetzt die häufigsten für die Camper-Nutzung, verwenden eine absorbierende Glasfasertechnologie, die das Elektrolyt enthält, was sie sicherer und weniger anfällig für Leckagen macht. Sie sind widerstandsfähig gegen Vibrationen und Lade-/Entladezyklen. 

Gel-Batterien: Verwenden ein Silikagel, um das Elektrolyt zu immobilisieren, sind extrem sicher, wartungsfrei und widerstandsfähig gegen extreme Temperaturen und Vibrationen. 

Lithium-Batterien: Diese Batterien sind eine neuere Technologie und werden in Kürze den gesamten Camper-Markt übernehmen, da ihre Preise immer beliebter werden und alle anderen Optionen verdrängen. Sie bieten eine signifikant höhere Energiedichte, was bedeutet, dass sie leichter und kompakter sind im Vergleich zu anderen Typen und die doppelte Energie liefern. Außerdem haben sie eine viel längere Lebensdauer und können eine größere Anzahl von Lade-/Entladezyklen ohne Effizienzverlust bewältigen. Obwohl ihr anfänglicher Preis höher ist, gleichen ihre Haltbarkeit und Effizienz diese Kosten langfristig aus.

 

Möchtest du eine Zweitbatterie in deinem Camper installieren?

Unser Team von Experten wird sich darum kümmern, dich zu beraten oder, falls du die Installation nicht selbst durchführen möchtest, die Installation für dich übernehmen!

Kontaktiere uns!

 

Wenn du mehr über eine Zweitbatterie erfahren möchtest, laden wir dich ein, den Artikel zu lesen, der die folgenden Fragen beantwortet.

Wo sollte eine Zweitbatterie im Camper platziert werden?

Muss eine Zweitbatterie vom TÜV genehmigt werden?

Wie installiert man eine Zweitbatterie?

Filter
Marken