Alle Produkte ansehen
1. Mai GESCHLOSSEN

Fahrerhausbett für Vordersitze deines Camper und alles was du wissen solltest!

12 Februar 2024

Wenn wir über die Optimierung des Raums in Campingbussen und Wohnmobilen sprechen, ist die Idee, die Vordersitze in ein Bett zu verwandeln, zweifellos eine großartige Lösung. Wir nutzen nicht nur den verfügbaren Raum optimal aus, sondern schaffen auch eine zusätzliche Schlafmöglichkeit, ideal für Kinder oder sogar für Erwachsene bis zu einer gewissen Größe. Diese Lösung ist besonders nützlich in kleineren Fahrzeugen, wo jeder Zentimeter zählt.

Vor- und Nachteile einer Fahrerhaus Matratze / Bett

Vorteile eines klappbaren Fahrerhausbetts:

Raumnutzung: Effiziente Nutzung des verfügbaren Platzes in kleineren Fahrzeugen. 

Einfache Montage: Es wird einfach ausgeklappt und über die Vordersitze gelegt. 

Vielseitigkeit: Ideal, wenn du mit einem Kind oder einem zusätzlichen Gast unterwegs bist; du kannst das zusätzliche Bett mitnehmen oder zu Hause lassen, wenn du es nicht benötigst.

Nachteile bei der Verwendung eines klappbaren Fahrerhausbetts zu beachten:

Raumverlust: Obwohl es den Schlafplatz optimiert, kann diese vordere Bettauflage Platz an anderer Stelle im Camper wegnehmen.

Fahrerhausbett Volkswagen T5 T6
Fahrerhausbett Volkswagen

Aus welchem Material bestehen klappbare Fahrerhausbetten?

Die klappbaren Fahrerhausbetten bestehen aus Schaumstoff und einer Holzplatte auf der Unterseite, die in einem Stoffbezug vereint sind.

Übliche Materialien, die bei klappbaren Fahrerhausbetten verwendet werden:

Klappbare Fahrerhausbetten bestehen in der Regel aus etwa 7 cm dickem Schaumstoff mit einer Dichte von 25 kg/m³ für maximalen Komfort und einer mitteldichten Holzfaserplatte (MDF), die Stabilität und Steifheit bietet. Diese Materialien wurden aufgrund ihrer Langlebigkeit und ihrer Fähigkeit, regelmäßige Nutzung zu bewältigen, ausgewählt, um eine langfristige Investition zu gewährleisten. Darüber hinaus sind sie mit einem Reißverschluss versehen, um die Reinigung des Bezugs zu erleichtern.

Welches klappbare Fahrerhausbett passt in meinem Transporter?

Wir haben klappbare Fahrerhausbetten für nahezu alle Transportermodelle. Fiat Ducato, Mercedes-Benz V-Klasse, Sprinter, Viano, Vito, Peugeot Boxer, Expert, Citroën Jumper, Jumpy, Opel Movano, Renault Master, Trafic, Nissan NV400, Iveco Daily, Ford Transit Custom, Transit, Toyota Proace, Volkswagen Caddy, Transporter, T4, T5, T6 usw.

Du kannst alle verfügbaren klappbaren Fahrerhausbetten und Matratzen anansehen.

Wie installiere ich mein Fahrerhausbett im Wohnmobil richtig?

Die Installation des klappbaren Fahrerhausbetts ist einfach: Klappe das Bett aus, vorzugsweise im Beifahrerbereich, und lege es über die Vordersitze. Passe die Sitze nach Bedarf an und sichere das Bett mit dem Beifahrersicherheitsgurt, um seine Stabilität zu erhöhen.

Fahrerhausbett / Kinderbett faltbar
Fahrerhausbett / Kinderbett faltbar

Sackt das klappbare Fahrerhausbett in der Mitte, wo sich eine Lücke zwischen den Sitzen befindet?

Das klappbare Fahrerhausbett behält seine gerade Form dank der MDF-Platte, die von einem Sitz zum anderen reicht, und verhindert, dass es in der Mitte einsinkt.

Nehmen klappbare Fahrerhausbetten viel Platz ein?

In größeren Transportermodellen wie dem Fiat Ducato L2 oder L3 nehmen sie im zusammengeklappten Zustand minimalen Platz ein. Du kannst sie problemlos im hinteren Bereich des Fahrzeugs oder über einem anderen Bett aufbewahren. Die ungefähren Abmessungen betragen 80 cm x 74 cm x 16 cm, abhängig vom Modell.

 

Wenn Sie weitere Fragen haben, zögern Sie nicht, uns per E-Mail unter info@andorracampers.com zu kontaktieren.